Analogkäse- bei Pizza Hut?!

Käse mal anders? In einem Bericht des ZDF berichtet das Magazin „Frontal 21“, dass auf Käsebrötchen und Pizzen statt echtem Käse immer häufiger eine Mischung aus Wasser, Eiweiß, Aromen und Pflanzenfett – so genannter „Analog-Käse“ zu finden ist. Die Mischung schmeckt nach Käse, sieht aus wie Käse ist aber kein echter Käse und enthält statt Kuhmilch oder Schafsmilch lediglich billigste Ersatzstoffe.

Weiterlesen

Analogkäse, Schinkenimitat und Dänischer Schwarzwälder Schinken

Analogkäse oder echter Käse?

Analogkäse oder echter Käse?

In der gestrigen Markus Lanz Sendung zum Thema „Etikettenschwindel bei Lebensmitteln“ trafen foodwatch Geschäftsführer Dr. Thilo Bode, TV-Koch Alexander Herrmann sowie der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie und Schinken Produzent Jürgen Abraham aufeinander.

Was sich wie ein interessanter Talk über Lebensmittelimitate wie Analogkäse und Schinkenimitat, Etikettenschwindel und andere halbwegs legale Machenschaften der Lebensmittel Industrie ankündigte, stellte sich am Ende leider doch als eine recht harmlose Unterhaltung fern ab der wirklich wichtigen Themen heraus. So klagte Dr. Thilo Bode – Herrn Abraham über nahezu die gesamte Sendezeit an, dass die Schweine für seinen Schwarzwälder Schinken nicht aus dem Schwarzwald kommen. Allerdings ist dies in unseren Augen ein noch eher harmloses Vergehen, wenn man falsch deklarierte Analogkäsepackungen und Pizza mit Schinkenimitat sieht. Diese Themen sind leider deutlich zu kurz gekommen, denn hier passiert der bewusste Betrug die größte Verbraucher-Täuschung. Weiterlesen

TV-Tipp: Etikettenschwindel bei Lebensmitteln – heute 23:30 ZDF

Markus LanzIn der ZDF Talkshow „Markus Lanz“ geht es heute Abend ab 23:30 Uhr unter anderem um das Thema „Etikettenschwindel bei Lebensmitteln“. In Zeiten von Lebensmittelimitaten (zB. Analog-Käse, Schinkenimitat) und Etikettenschwindel ist es wichtig diese Themen aufzugreifen und zu diskutieren. Unter anderem zeigt Dr. Thilo Bode vom foodwatch e.V. Beispiele, wie Verbraucher mit legalen Mitteln hinters Licht geführt werden. Er Trifft auf TV-Koch Alexander Herrmann und den Vorsitzenden der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, Jürgen Abraham.

Fazit: unbedingt ansehen!