Gesund durch fettreiche Ernährung

Wenn wir etwas über Fette hören, denken wir meist alle an Cholesterin, hohen Blutfettspiegel, Herzinfarkt und womöglich Schlaganfall. Alles hervorgerufen durch Fettablagerungen in unseren Arterien. Daher meiden wir Fette wie das Schwein den Schlachthof. Dennoch sind wir hier auf dem Holzweg unterwegs, denn wir müssen unterscheiden.

Es gibt Fettsäuren die wichtig sind für unsere Gesundheit und uns sogar beim Abnehmen helfen können. Omega-3. Fettsäuren regen sogar die Fettverbrennung an. Eine weitere für uns lebensnotwendige Fettsäure ist die Omega-6- Fettsäure.

Diese beiden Fette sind enorm wichtig für uns. Wir müssen sie zu uns nehmen, da der Körper diese nicht selbst herstellen kann.

Welche Aufgabe haben die Fette überhaupt?

Zum einen helfen Sie innere Organe vor Kälte und Druck zu schützen. Weiterhin benötigen wir diese Fette für unseren Zellstoffwechsel, Eiweißsynthese und für unsere Hormonproduktion. Fette sind unerlässlich für die Entgiftung des Körpers. Beispielsweise sind Pestizide fettlöslich und können nur indem Sie durch Fett gelöst werden aus dem Körper ausgeschieden werden. Auch für unsere Immunabwehr sind Fette unerlässlich. Sie helfen dem Körper Immunzellen zu bilden. Auch fetten Sie die Haut, wirken entzündungshemmend und fungieren als Gelenkschmiere. Unser Gehirn besteht zu 60% aus Fetten und indem wir die richtigen Fette in ausreichender Zahl zu uns nehmen halten wir auch die Hüllen der Nervenzellen weich und geschmeidig.

Wenn unsere Fahrradkette schwergängig ist wird diese auch geölt- Warum ölen wir nicht auch unseren Körper?

Ja, klar die Werbung und Medien suggerieren uns Fette sind schlecht. Aber das ist eben nur die halbe Wahrheit.

Omega 3 Fette schützen vor Herzinfarkt und Diabetes. Laut Expertenschätzungen haben 80% der Menschen in unserer westlichen Welt einen Mangel daran.

Dies sollten wir ändern.

Doch wie? Welche Fette kann ich essen? Welche nicht? Mehr dazu demnächst hier!

Interessante Artikel:

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.